Workshop -Tagesablauf


Ankommen: 10:45 Uhr

Beginn: 11:00 Uhr

Ende: ca. 17:00 Uhr


Der Tag wird immer individuell gestaltet.

 

Nachdem du angekommen bist, hast du die Möglichkeit dich mit Getränken und "Knabbereien" zu versorgen. Diese stehen dir den ganzen Tag zur freien Verfügung.

 

Wir beginnen den Tag mit einer Begrüßungs- und Vorstellungsrunde, in der jede Person die Möglichkeit hat, sich kurz vorzustellen und auch mitzuteilen, ob sie aufstellen möchte.

Wenn mehr als 4 Teilnehmer*innen aufstellen möchten, werden wir über ein Auswahlverfahren abstimmen (z.B. Losverfahren). Für den Fall, dass eine Person aufstellen wollte und nicht das Glück hatte aufstellen zu können, bekommt einen Aufstellungs-Joker und darf bei der nächsten Teilnahme auf jeden Fall aufstellen.

 

Im Bedarfsfall folgt ein theoretischer Teil – Themen: Familienaufstellungen allgemein, die Aufstellungsmethode Freie Familienaufstellung nach Olaf Jacobsen und deren vielfältigen Möglichkeiten. Fragen können geklärt werden.

 

Individuell werden wir Beispiel-Aufstellungen oder kleine Übungen machen.

 

Zahlreiche Austauschmöglichkeiten sind vorhanden.

 

Der Tagesablauf und die Möglichkeiten hängen von der Anzahl der Teilnehmer ab. Dabei wird auch berücksichtigt wer alles aufstellen möchte und wie viel Zeit für jede Aufstellung zur Verfügung steht. Das alles wird gemeinsam besprochen und entschieden.

 

Anzahl und Länge der Pause(n) sind ebenfalls individuell (nach Absprache).

 

Zur Mittagszeit gibt es ein Mittagessen.

Mittagessen

Getränke

  • Kaffee
  • Tee
  • Wasser

Knabbereien

  • Nüsse
  • Obst
  • Schokolade
  • Kekse
  • etc.

Selbstverständlich dürfen eigene Getränke/Essen mitgebracht werden.