Gute Vorsätze, Ziele, Wünsche & Co.


„Ab morgen wird alles anders!“

 

Die meisten guten Vorsätze beziehen sich auf Angewohnheiten, die schon lange existieren und meist nur mit größerer Anstrengung ändern lassen, z.B. abnehmen, Ernährung umstellen, Sport treiben, Rauchen aufgeben, weniger Alkohol trinken, weniger arbeiten etc. Aber langjährige Lebensgewohnheiten zu ändern ist gar nicht so einfach.

 

Gute Vorsätze sollen einem gut tun – verursachen aber meistens Stress und sind eher frustrierend, wenn wir (wieder mal) daran scheitern.

 

Wir werden mit Hilfe der Methode der Freien Familienaufstellung die Zusammenhänge herausfinden und die Blockaden lösen.

 

Weitere Möglichkeiten herauszufinden z.B.:

 

  • Warum hat es bisher nicht funktioniert?
  • Warum fällt es mir so schwer etwas zu (ver)ändern, aufzugeben?
  • Warum scheitere ich immer wieder?
  • Wovor habe ich Angst?
  • Was verliere ich?
  • Was brauche ich?

 

Nimm an der Freien Familienaufstellung teil und finde heraus, z.B. warum du dein Ziel nicht erreichst und/oder was genau du brauchst und/oder was/wer dich behindert/blockiert um dein Ziel (dauerhaft) zu erreichen.

 

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Sind die Themen Körpergewicht, Wohlfühlgewicht, Übergewicht, Lipödem, Ernährungsgewohnheiten & Co. für dich interessant - dann wähle bitte den Workshop 2.
Infos zu Workshop 2
Termine

 

Für alle anderen Themen ist Workshop 1 geeignet.

Infos zu Workshop 1

Termine

 

Du selbst entscheidest, ob du nur zuschauen möchtest, als StellvertreterIn zur Verfügung stehst oder selbst aufstellen möchtest.

Nutze deine Chancen und Perspektiven