Workshop -Tagesablauf


Ankommen: ab 12:15 Uhr

Beginn Geh-Meditation: 12:30 - 12:45 Uhr

Beginn Aufstellungen: 13:00 Uhr

Ende: ca. 17:00 Uhr


12:30 Uhr - 12:45 Uhr
Wer möchte kann gerne zur Einstimmung auf Körper, Geist, Seele und den Aufstellungen bei der "Geh-/Bewegungs-Meditation" mitmachen. Sie findet im Raum statt und wird musikalisch begleitet. Wer möchte kann gerne Inspirationskarten ziehen und/oder auch sich einen Duft aussuchen, den man sich z.B. am Handgelenk verreiben kann... Es gibt keine feste Vorgabe - jeder darf sich im Raum (zu der Musik) bewegen wie er möchte... tanzend, gehend, kriechend, wälzend 😉


13:00 Uhr beginnen wir mit dem Aufstellungs-Nachmittag. Wir sprechen als erstes ggf. über die gesetzlichen Corona-Regeln, die an dem Tag gelten und wie wir sie einhalten werden.

 

Dann geht es auch schon los - wir starten mit einer Begrüßungs- und Vorstellungsrunde, in der jede Person die Möglichkeit hat, sich kurz vorzustellen und auch mitzuteilen, ob und welche Erfahrungen sie mit Familienaufstellungen gemacht hat und wie sie teilnehmen wird (als Beobachter*in, Stellvertreter*in oder mit eigener Aufstellung).

 

Im Bedarfsfall folgt ein theoretischer Teil – Themen: Familienaufstellungen allgemein, die Aufstellungsmethode Freie Familienaufstellung nach Olaf Jacobsen und deren vielfältigen Möglichkeiten. Fragen können jeder Zeit geklärt werden.

 

Dann beginnen wir mit den Aufstellungen. Alle Personen, die eine eigene Aufstellung gebucht haben einigen sich über die Reihenfolge - wenn gewünscht, wird auch ausgelost.

 

Für jede Aufstellung steht ein Zeitkontingent von 60 Minuten zur Verfügung. Diese Zeitspanne beinhaltet neben der Aufstellung auch das Vor- und Nachgespräch.

 

Austauschmöglichkeiten sind in den Pausen vorhanden.

 

Wir beenden den Nachmittag gegen 17+ Uhr mit einer kurzen Feedback-Abschlußrunde.



Weitere Informationen


Nutze deine Chancen und Perspektiven